20.01.2018 - Feuerwehrball 2018

Auch heuer lud die Freiwillige Feuerwehr Maissau am 20. Jänner 2018 ins Musikheim Maissau zum diesjährigen Feuerwehrball. Neben Nationalratsabgeordnete Eva Maria Himmelbauer, Vizebürgermeister aus Maissau Karl Frühwirth und Vizebgm. und KdtStv. aus Sitzendorf Hrn. Florian Hinterecker konnte HBI Franz Kloiber auch Stadtrat und Obmann des SV Maissau Hrn. Walter Berger begrüßen. Seitens der Feuerwehren begrüßte Kloiber ABI Andreas Schwingl, UAKdt HBI Horst Kunert (UA Hohenwarth/Mühlbach), UAKdt HBI Kurt Völkl (UA Ziersdorf), Ehrenkommandant OBI Bruno Fähnrich, alle Träger von Ehrendienstgraden sowie Abordnungen der Feuerwehren Mühlbach, Hohenwarth und Pulkau.

v.l.n.r.: HBI Franz Kloiber, Stadtrat Walter Berger, Prinzessin Melanie, VzBgm Karl Frühwirth, Prinz Patrick, HBI Kurt Völkl, NR Abgeordnete Eva Maria Himmelbauer, BI Florian Hinterecker, HBI Horst Kunert, Melanie Schuch, VM Martin Würz, BI Markus Gilli

Wie die letzten Jahre übernahm die musikalische Umrahmung des Feuerwehrballs die Tanzband "Die Clarks" und sorgten mit guter Musik wieder für tolle Stimmung und eine volle Tanzfläche. Um das leibliche Wohl der Ballgäste kümmerte sich dieses Jahr unser Feuerwehrkamerad Bernd Fleschitz mit seinem Team sowie das Weingut Humer mit einer Weinbar.

Wie die letzten Jahre gab es auch dieses Jahr um Mitternacht eine große Tortentombola die von unserem Kommandantstellvertreter BI Markus Gilli moderiert wurde. Die Gewinner der letzten beiden Torten erhielten zusätzlich noch einen weiteren Preis. Diese waren neben einer Torte mit dem Abbild des geplanten Feuerwehrhauses, gebacken von FF-Kamerad Johann Blauensteiner und einer Torte mit dem Korpsabzeichen der Feuerwehr von Sylvia Fiedler, ein Gutschein für 2 Personen im Day-Spa, zur Verfügung gestellt vom Althof Retz und einer Tauchpumpe von der Fa. Sivag Pumpen aus Hollabrunn. Den Hauptpreis, eine 3-stöckige Torte, gebacken von Monika Bajer aus Maissau, wurde unter dem Publikum versteigert. Den Zuschlag erhielt unser Feuerwehrmitglied Josef Monschein.

v.l.n.r.: BI Markus Gilli, LM Josef "Speedy" Monschein, HBI Franz Kloiber

Die Feuerwehr Maissau bedankt sich an dieser Stelle bei allen Personen, die die Tombole so eifrieg mit Torten unterstützt haben sowie bei den 200 Besuchern des gestrigen Abends und freut sich schon auf den Ball im Jänner 2019.

Fotos: Kramer