14.01.06 - Mitgliederversammlung und Neuwahl

14.01.06

Am 14. Jänner fand die alljährliche Mitgliederversammlung im Gasthaus Berger statt. Nach dem Totengedenken brachten Verwalter Franz Hahn und die einzelnen Fachchargen ihre Jahresberichte vor. Kommandandt OBI Herbert Treiber lies das Jahr 2005 noch einmal Revue passieren. Hier einige Fakten aus dem Jahr 2005:

Einsätze
:
30 Technische Einsätze, 3 Brandeinsätze,
2 Brandsicherheitswachen.
Lehrgänge besucht haben:
Atemschutzgeräteträger: Gilli Markus
Technischer Lehrgang: Ranner Peter
Wasserdienstlehrgang: Kramer Dieter
Gruppenkommandantenlehrgang: Kramer Dieter
Ehrungen für 25 Jahre Feuerwehrdienst erhielten:
Bockberger Karl, Hahn Franz und Kramer Leopold
Befördert wurden vom:
Hauptfeuerwehrmann zum Löschmeister: Monschein Josef und Ranner Helmut
Oberfeuerwehrmann zum Hauptfeuerwehrmann: Gruber Karl und Watziger Kurt

Nach den Ausführungen von Kommandant Herbert Treiber bedankte sich Bürgermeister Martin Schmid und Stadtrat Walter Berger bei den anwesenden Kameraden für die geleistete Arbeit im Jahr 2005. Ihnen beiden übergab die FF-Maissau 2 Stück Einsatzjacken, da sie in manchen Fällen die Einsatzleitung übernehmen müssen und dementsprechend die passende Bekleidung dafür zu haben.
Ein wichtiger Punkt der diesjährigen Versammlung war die Neuwahl des Kommandos. Kommandant Herbert Treiber legte nach 10 Jahren Kommandant und insgesamt 15 Jahre im Kommando seine Tätigkeit zurück. Ebenfalls von seiner Funktion als Kommandantstellvertreter trat Karl Bockberger sowie als Verwalter der FF-Maissau Herr Hahn Franz zurück. Auch bei den Fachchargen legten einige Personen ihr Amt nach langjähriger Tätigkeit zurück. Atemschutzwart Thomas Schurischuster nach 10 Jahren, Nachrichtenwart Günther Schulz nach 20 Jahren und Zeugmeister Dieter Kramer nach 5 Jahren.

Die Freiwillige Feuerwehr Maissau sagt DANKE an alle Kameraden die lange Jahre im Dienste der Feuerwehr eine verantwortungsvolle Funktion übernommen haben.

Nach den Wahlen stand der neue Kommandant OBI Anton Würz sowie sein Stellvertreter BI Thomas Schurischuster fest. Beide nahmen die Wahlen an und bestimmten als neuen Verwalter Markus Gilli.

Die weiteren Chargen und Fachchargen lauten:
Zugskommandant: BM Fähnrich Bruno
Gruppenkommmandanten: LM Frühwirth Karl, LM Ehemoser Reinhard
Fahrmeister: LM Kloiber Franz
Zeugmeister: EOBI Treiber Herbert
Atemschutzwart: LM Jordan Albert
Technischer Wart: HFM Kramer Dieter
Nachrichtenwart: FM Monschein Andrea

Eine der ersten Tätigkeiten des neuen Kommandos war die Ernennung der Ehrendienstgrade für das scheidende Kommando:
Ehrenoberbrandinspektor Herbert Treiber, Ehrenbrandinspektor Karl Bockberger und Ehrenverwalter Franz Hahn.

v.l.n.r. Franz Kloiber, Dieter Kramer, Bruno Fähnrich, Bgm. Martin Schmid, Herbert Treiber, Karl Frühwirth, Anton Würz, Thomas Schurischuster, Andrea Monschein, Reinhard Ehemoser, Albert Jordan und Markus Gilli