06.06.2015 - Wechselladerfahrzeug angeschafft

06.06.2015

Bei einem Großteil der Einsätze der Feuerwehr Maissau handelt es sich meistens um Fahrzeugbergungen. Um diese, vor allem auf der Umfahrung Maissau, schneller zu erledigen und somit längere Verkehrsverzögerungen zu verhindern, war das Kommando der FF-Maissau schon länger auf der Suche nach einem gebrauchtem Fahrzeug. Glücklicherweise erhielt die Feuerwehr Schwechat ein neues Wechselladerfahrzeug und gab das derzeitige WLF zum Verkauf frei. Dieses Fahrzeug kaufte die Freiwillige Feuerwehr Maissau fast zur Gänze aus Eigenmitteln.

Es handelt sich dabei um ein Wechselladerfahrzeug der Fa. ÖAF Baujahr 1994 und verfügt über einen Wechselladerplateau mit einem Palfinger Kran. Die Reichweite des Kranes beträgt mit den zusätzlichen Ausschüben 16 Meter. Weiters wurde auch ein Greifer für Schotter oder Sand sowie eine Palettengabel und ein Hebekreuz zu dem Fahrzeug mitgegeben. Diese können auch bei zukünftigen Katastrophenhilfsdiensteinsätzen wie z.B. Hochwasser (Sandsackfüllen und Transport, Bau von Dämmen usw.) verwendet werden.

Am 6.6.2015 fuhren 9 Mann der Feuerwehr Maissau zur Feuerwehr Schwechat um das Fahrzeug in Empfang zu nehmen. Gleichzeitig erhielten die Männer der FF-Maissau auch gleich die nötige Einschulung an dem Fahrzeug. In den nächsten Wochen wird nun noch die Beschriftung des Fahrzeuges geändert und die Gerätschaften für uns adaptiert. Parallel dazu erfolgen nun die einzelnen Maschinistenschulungen, um einen sicheren Umgang mit dem neuen Fahrzeug zu gewährleisten.

Factbox:

  • Aufbau: Kuhn
  • Marke / Type: ÖAF 19.272
  • Motor: 272 PS
  • Eigengewicht: 9250kg
  • Baujahr: 1994
  • Seilwinde 8t / 90 Meter
  • Hebekreuz
  • Greifer
  • Palettengabel
  • Anschlagmittel
  • Umlenkrolle

Fotos: Kramer / Kloiber