Atemschutzkompressor

Da im Gemeindegebiet von Ziersdorf ein Atemluftfahrzeug stationiert wurde, übernahm der Feuerwehr Maissau von der FF-Ziersdorf den Atemschutzkompressoranhänger. Dieser steht nun dem Unterabschnitt Maissau und darüber hinaus zur Verfügung. Er wird bei Alarmstufe 2 automatisch mit zum Einsatzort mitgenommen und Verfügt neben dem Kompressor über 4 Stk. 40 Liter Pressluftspeicherflaschen. Weiters ist er mit einem Laptop sammt Scanner ausgestattet um die Befüllung der einzelnen Pressluftflaschen zu protokollieren. Als Zugfahrzeug dient das Kleinlösch- oder Kommandofahrzeug. Die umliegenden Wehren können auch jederzeit zum Befüllen ihrer Atemschutzflaschen Kontakt mit dem Füllberecihtigen unter atemschutz@ffmaissau.at