WLF - Wechselladerfahrzeug

Das WLF wurde gebraucht von der Freiwilligen Feuerwehr Schwechat gekauft und fast zur Gänze aus Eigenmittel der Feuerwehr Maissau finanziert. Es wird für die Bergung verunfallter Fahrzeuge herangezogen. Für diese Tätigkeiten steht der Mannschaft ein Wechselladeaufbau (WLA) mit Ladekran der Firma Palfinger (12 Meter Ausladung, kann mit den händischen Auszügen auf 16 Meter erweitert werden) sowie eine ferngesteuerte Heckseilwinde mit 8 Tonnen Zugkraft zur Verfügung. Weiters führt dieses Fahrzeug diverses Hebegurte, Ketten, Rundschlingen, eine Umlenkrolle sowie ein Hebekreuz (zum Verladen von Fahrzeugen) und eine LKW Abschleppstange mit.
Ein weiteres Aufgabengebiet für dieses Fahrzeug ist der Einsatz bei größeren Katastrophen wie etwa Hochwasser, Schneechaos usw. Hierfür verfügt die Feuerwehr Maissau über einen Sandgreifer (Bau von Dämmen) sowie über einen Palettengabel (z.B. für den Transport von Sandsäcken).

Technische Daten Fahrzeug:

Fahrzeugtyp: ÖAF 19.272 4x4
Funkrufnahme: Wechsellader Maissau
Besatzung: 1+1
Baujahr: 1994
Leistung: 200 kW / 272 PS
Eigengewicht: 9250 kg

Technische Daten Wechselaufbau:

Wechselaufbautyp: WLA Plateau mit Kran
Aufbauhersteller: Kuhn/Stift
Baujahr: 2000
Ladekran: Palfinger PK 12080