01.07.2017 - Technischer Einsatz

Fahrzeugbergung Umfahrung Maissau

Aus bisher ungeklärter Ursache kam eine junge Familie mit ihrem VW Polo auf der Umfahrung Maissau nach dem Amethystzentrum von der Straße ab und landete mit ihrem Fahrzeug im Straßengraben. Glücklicherweise blieben die Insassen unverletzt und konnten selbstständig das KFZ verlassen. Die alarmierte Feuerwehr Maissau barg das Fahrzeug mit dem Kran des Wechselladerfahrzeuges und stellten es auf einem gesicherten Platz ab. Nach ca. 1,5 Stunden konnte die FF-Maissau wieder einrücken.

Ausrückzeit: 12:32 Uhr
Einrückzeit: 13:36 Uhr
Eingesetzte Feuerwehren: FF-Maissau
Fahrzeuge Feuerwehr: RLF, WLF
Mannschaftsstärke Feuerwehr: 6 Mann
weitere Einsatzkräfte: Polizei (2 Mann)

Fotos: Kramer / Vogel