01.12.2017 - Technischer Einsatz

Fahrzeugbergung Umfahrung Maissau

Die Einsatzserie reißt nicht ab. Am 1. Dezember 2017 wurde die Feuerwehr Maissau wieder zu einer Fahrzeugbergung alarmiert. Ein Lenker kam in Richtung Wien fahrend kurz vor der Abfahrt Maissau/Oberdürnbach von der Fahrbahn ab und bliebt mit seinem PKW im Straßengraben liegen. Der Lenker wurde unbestimmten Grades verletzt und vom RK Zierdorf medizinisch erstversorgt. Mit dem Kran des Wechselladerfahrzeuges wurde der kaputte PKW aus dem Graben gehoben und gesichert abgestellt. Nach rund 45 Minuten konnte die Feuerwehr Maissau wieder einrücken.

Ausrückzeit: 09:05 Uhr
Einrückzeit: 09:49 Uhr
Eingesetzte Feuerwehren: FF-Maissau
Fahrzeuge FF-Maissau: RLF, WLF, KLF
Mannschaftsstärke FF-Maissau: 11 Mann
Weitere Einsatzkräfte: Polizei (2 Mann), RK-Ziersdorf

Fotos: Kramer