09.03.2018 - Technischer Einsatz

Wassergebrechen Bahnstraße

Am 9.3.2018 wurde die Feuerwehr Maissau mittels Stillen Alarm um 04:53 zu einem Wassergebrechen in der Bahnstraße alarmiert. Aufgrund der eisigen Temperaturen der letzten Tage war eine Wasserleitung eingefroren und hatte sie dadurch beschädigt. Nachdem es in der Nacht wieder milder wurde, ist die Leitung aufgetaut und hat den Raum unter Wasser gesetzt. Mittels Tauchpumpe und mit Wasserschiebern konnte das Wasser schnell abgepumpt werden und nach 30 Minuten konnte die Feuerwehr Maissau wieder einrücken.

Ausrückzeit: 04:53 Uhr
Einrückzeit: 05:28 Uhr
Eingesetzte Feuerwehren: FF-Maissau
Fahrzeuge FF-Maissau: RLF, KLF
Mannschaftsstärke FF-Maissau: 13 Mann

Fotos: Binder