12.03.2017 - Technischer Einsatz

Fahrzeugbergung Umfahrung Maissau

In den Nachtstunden des 12. März 2017 wurde die Feuerwehr Maissau um 02:10 zu einer Fahrzeugbergung auf die Umfahrung Maissau gerufen. Eine Lenkerin war in Fahrtrichtung Wien unterwegs und kam aus unbekannter Ursache mit dem PKW in den rechten Straßengaben wodurch die komplette Front des PKW’s zerstört wurde. Die Lenkerin wurde unbestimmten Grades verletzt und bereits vor Eintreffen der Feuerwehr ins Spital gebracht. Die Aufgabe der Feuerwehr Maissau bestand darin das Fahrzeug zu bergen und gesichert abzustellen sowie die Fahrbahn zu reinigen. Nach etwas über einer Stunde konnte die FF Maissau wieder Einsatzbereitschaft melden.

Ausrückzeit: 02:10 Uhr
Einrückzeit: 03:25 Uhr
Eingesetzte Feuerwehren: FF-Maissau
Fahrzeuge Feuerwehr: RLF, WLF, KLF
Mannschaftsstärke Feuerwehr: 10 Mann

Fotos: Binder