29.12.2011 - Technischer Einsatz

Fahrzeugbergung Bundesstraße 4 Ortsgebiet

Bericht NÖN KW 1

Ein PKW Lenker verliert aufgrund einer vermutlichen Herzattacke bei einem Einparkmanöver im Ortsgebiet von Maissau die Kontrolle über sein Fahrzeug, quert dabei die B4 und prallt an die Hausmauer eines Frisörgeschäftes. Der Fahrzeuglenker wird von Feuerwehrarzt Dr. Kepplinger in der visavis liegenden Ordnination umgehend erstversorgt und anschließend mit dem Notarztwagen abtransportiert. Die alarmierte Feuerwehr Maissau zieht mit Hilfe der Seilwinde das Fahrzeug von der Hausmauer und schleppt das havarierte Fahrzeug mit Hilfe des Wrackladers aus dem Gefahrenbereich. Nach rund 30 Minuten konnte wieder Einsatzbereitschaft gemeldet werden.

Ausrückzeit: 08:58 Uhr
Einrückzeit: 09:30 Uhr
Eingesetzte Feuerwehren: FF-Maissau
Fahrzeuge der FF-Maissau: RLFA, KLF, Wracklader
Mannschaftsstärke FF-Maissau: 12 Mann

Fotos: Kramer / Binder