07.02.2012 - Technischer Einsatz

VU mit eingeklemmter Person Bundesstraße 4

Bericht NÖN KW 7

Aufgrund der winterlichen Fahrbedingungen kommt eine junge Frau aus Maissau nach der sogenannten "Schleinz" mit ihrem Fahrzeug von der Fahrbahn ab, überschlägt sich und bleibt am Dach in einem Feld liegen. Ursprünglich wurden die Feuerwehren Maissau, Ravelsbach und Matzelsdorf zu einer eingeklemmten Person alarmiert, beim Eintreffen am Einsatzort konnte aber bereits Entwarnung gegeben werden. Zwei nachfolgende Ärztinnen leisteten sofort Erste Hilfe und konnten die Fahrerin bereits aus ihrer Lage befreien. Bis zum Eintreffen des Notarztwagens aus Horn wurde die Lenkerin noch im geschützen Bereich des Fahrzeuges belassen und mit Decken gegen die Kälte (-12 °C) geschützt. Nach der Versorgung durch die Notärztin wurde die, im Beinbereich verletzte Frau mit dem Notarztwagen ins UKH Horn transportiert. Das verunfallte Fahrzeug wurde mit Hilfe der Seilwinde aus dem Feld auf die Straße gezogen und mittels Wracklader aus dem Gefahrenbereich abtransportiert.

Insgesamt standen 3 Feuerwehren mit 26 Mann und 5 Fahrzeugen im Einsatz.

Ausrückzeit: 07:25 Uhr
Einrückzeit: 08:30 Uhr
Eingesetzte Feuerwehren: FF-Maissau, FF-Ravelsbach, FF-Matzelsdorf
Fahrzeuge der FF-Maissau: RLFA, KLF, Wracklader
Mannschaftsstärke FF-Maissau: 11 Mann
weitere Kräfte: RTW Ziersdorf, NAW Horn, Polizei

Fotos: Kramer