16.02.2012 - Technischer Einsatz

LKW Bergung Bundesstraße 4

Bericht NÖN KW 8

Aus bisher ungeklärter Ursache verliert ein LKW mit Kofferaufbau kurz nach der Amethystwelt das linke Hinterrad und kommt im Strassengraben zum Stehen. Glücklicherweise wird der Fahrer nicht verletzt. Da der Lastkraftwagen jedoch beladen war und mit der linken Hinterachse auf der Fahrbahn aufstand gestaltete sich die Bergung als schwierig und langwierig. Um das Fahrzeug aus dem Fahrbahnbereich zu bringen wurde das Reserverad sowie vorhandene Bolzen des rechten Hinterrades ausgebaut und an die linke Achse montiert. Anschliessend wurde der LKW mit der Seilwinde aus dem Graben gezogen und zum nächsten Parkplatz chauffiert. Nach 2 Stunden konnte die Feuerwehr Maissau wieder einrücken.

Ausrückzeit: 23:45 Uhr
Einrückzeit: 01:45 Uhr
Eingesetzte Feuerwehren: FF-Maissau
Fahrzeuge der FF-Maissau: RLFA, KLF
Mannschaftsstärke FF-Maissau: 8 Mann
weitere Kräfte: Polizei

Fotos: Kramer