19.07.2013 - Brandeinsatz

Bahnschwellenbrand in Limberg

Aus unbekannter Ursache fing ein Bahnschweller auf der "Lettnbruckn" in Limberg zu brennen an. Die alarmierte Feuerwehr Limberg löschte den Brand mittels mehrerer Kübel Wasser sowie durch den Einsatz eines Bioversallöschers. Zur Sicherheit ob der Brand vollständig gelöscht wurde, forderte die Feuerwehr Limberg die Feuerwehr Maissau mit der Wärmebildkamera an. 2 Mann begaben sich mit dem KLF zum Einsatzort und kontrollierten den Brand. Dieser war komplett gelöscht worden und die eingesetzten Feuerwehren konnten wieder einrücken.

Ausrückzeit: 18:41 Uhr
Einrückzeit: 21:15 Uhr
Eingesetzte Feuerwehren: FF-Maissau, FF-Limberg
Fahrzeuge der FF-Maissau: KLF
Mannschaftsstärke FF-Maissau: 2 Mann