25.11.2013 - Schadstoffeinsatz

Dieselaustritt am Kirchenplatz

Ein Botenfahrer hat sich aus bisher ungeklärter Ursache den Kraftstofftank seines Klein-LKWs aufgerissen und einen mehrere Meter lange Dieselspur am Kirchenplatz und vor dem Schloss Maissau gezogen. Die Feuerwehr Maissau reinigte die verschmutzte Fahrbahn mittels Bioversal und Hochdruck, fing den auslaufenden Treibstoff mittels Ölbindemittel und pumpte den Fahrzeugtank leer. Anschließend wurde das Fahrzeug noch mit dem Kleinlöschfahrzeug aus dem Kreuzungsbereich gezogen. Nach ca. 1 Stunde konnte die FF-Maissau wieder einrücken.

Ausrückzeit: 12:00 Uhr
Einrückzeit: 13:00 Uhr
Eingesetzte Feuerwehren: FF-Maissau
Fahrzeuge der FF-Maissau: RLFA, KLF
Mannschaftsstärke FF-Maissau: 3 Mann

Fotos: Kramer