26.12.2013 - Technischer Einsatz

Fahrzeugbergung Umfahrung Maissau

Bericht NÖN KW 53

Nur zwei Tage nach dem letzten Einsatz wurde die Feuerwehr Maissau zu einer Fahrzeugbergung gerufen. Ein PKW der Marke VW kam aus bisher ungeklärter Ursache auf der Umfahrung Maissau ins Schleudern, touchierte mehrmals die Leitplanken und kam dan auf der Gegenfahrbahn zum Stehen. Bei dem Unfall wurde auch der Tank des KFZ erheblich beschädigt und es trat der Treibstoff auf die Fahrbahn aus. Die Feuerwehr Maissau führte die Bergung des Fahrzeuges mit dem Wracklader durch und pumpte den restlichen Treibstoff mit einer Pumpe ab. Anschließend wurde die Fahrbahn gereinigt und die Ölspur entfernt. Nach 1 1/2 Stunden konnte die Feuerwehr Maissau wieder Einsatzbereitschaft melden.

Ausrückzeit: 07:53 Uhr
Einrückzeit: 09:30 Uhr
Eingesetzte Feuerwehren: FF-Maissau
Fahrzeuge der FF-Maissau: RLFA, KLF, KDOF, Wracklader
Mannschaftsstärke FF-Maissau: 14 Mann

Fotos: Kramer