01.12.2014 - Technischer Einsatz

Mehrere Sturmeinsätze

Da bereits im gesamten Waldviertel aufgrund gefrierenden Regen zahlreiche Bäume umstürzten und Fahrbahnen blockierten, musste auch die Feuerwehr Maissau zu mehreren Sturmeinsätzen ausrücken. Das Bild war bei allen Einsatzadressen dasselbe, zahlreiche umgeknickte Bäume und heruntergefallene Äste auf Fahrbahnen und Gehwegen. Aufgrund der zahlreichen Einsatzadressen arbeiteten beide eingesetzten Fahrzeugmannschaften die Einsätze getrennt voneinander ab. Einsatzorte waren unter anderem die alte Bundesstraße 4, die Sonndorferstraße, Bereiche um die Safrangasse sowie ein Begleitweg der Aigenstrasse.

Ausrückzeit: 13:02 Uhr
Einrückzeit: 14:35 Uhr
Eingesetzte Feuerwehren: FF-Maissau
Fahrzeuge der FF-Maissau: RLFA, KLF
Mannschaftsstärke FF-Maissau: 11 Mann

Fotos: Kramer / Pfaller / Binder