05.04.2014 - Technischer Einsatz

Verkehrsunfall Umfahrung Maissau

Am 5. April wird die Feuerwehr Maissau um 07:04 Uhr zu einem Verkehrsunfall auf die Umfahrung Maissau gerufen. Ein PKW der Marke Opel kommt aus bisher ungeklärter Ursache von der Fahrbahn ab, gerät auf die Gegenfahrbahn und den Straßengraben und überschlägt sich in der Auffahrt Fahrtrichtung Wien. Eine Person wird unbestimmten Grades verletzt und mit der Rettung ins nächste Spital transportiert. Eine weitere Person bleibt nahezu unverletzt. Die Feuerwehr Maissau zieht das stark beschädigte Fahrzeug mit Hilfe der Seilwinde aus dem Graben. Aufgrund der starken Beschädigung des PKW´s wird das Wechselladerfahrzeug der FF-Ravelsbach angefordert. Mittels Kran wird das Fahrzeug verladen und die restliche Fahrbahn von Fahrzeugteilen gereinigt.

Ausrückzeit: 07:04 Uhr
Einrückzeit: 08:30 Uhr
Eingesetzte Feuerwehren: FF-Maissau, FF-Ravelsbach
Fahrzeuge der FF-Maissau: RLFA, KLF, Wracklader
Mannschaftsstärke FF-Maissau: 17 Mann
Fahrzeuge weitere Wehren: FF-Ravelsbach: WLF
Mannschaftsstärke weitere Wehren: FF-Ravelsbach: 2 Mann
sonstige Einsatzkräfte: Polizei, Rettung, Straßenmeisterei

Fotos: Stelzer / Kramer