16.12.2014 - Technischer Einsatz

Fahrzeugbergung Umfahrung Maissau

Eine über 90-jährige Fahrerin aus dem Bezirk Horn hat mit ihrem PKW auf der Umfahrung Maissau kurz vor der Abfahrt Eggenburg einen Fahrzeugschaden und kommt mit ihrem Fahrzeug mitten auf der Fahrbahn zum Stehen. Nachfolgende PKW`s sichern bis zum Eintreffen der Polizei die Einsatzstelle ab. Versuche seitens der Polizei das Fahrzeug zur Seite zu schieben schlugen fehl und durch die Dämmerung und starkem Nebel entschieden sie, die Feuerwehr Maissau zur Unterstützung anzufordern. Nach dem Absichern der Einsatzstelle wurde der PKW auf den Wracklader gezogen und aus dem Gefahrenbereich geschleppt. Nach 30 Minuten konnte die FF-Maissau wieder einrücken.

Ausrückzeit: 17:12 Uhr
Einrückzeit: 17:45 Uhr
Eingesetzte Feuerwehren: FF-Maissau
Fahrzeuge der FF-Maissau: RLFA, KLF, Wracklader
Mannschaftsstärke FF-Maissau: 12 Mann
weitere Einsatzkräfte: Polizei (2 Mann)

Fotos: Kramer