14.12.2015 - Technischer Einsatz

LKW-Bergung Umfahrung Maissau

Die Freiwillige Feuerwehr Maissau wird am 14. Dezember um 16:40 zu einer LKW Bergung auf die Umfahrung Maissau gerufen. Ein tschechischer LKW mit Tandemanhänger hatte auf der Höhe Abfahrt Eggenburg einen Motorschaden und konnte seine Fahrt nicht mehr fortsetzen. Da das Fahrzeug verkehrsbehindert stand, wurde er mittels Abschleppstange aus dem Straßenbereich gezogen. Da wegen des Motorschadens auch die Luftversorgung für die Bremsanlage ausgefallen ist überhitze beim Abschleppen die Bremsen des Anhängers. Beim Kontrollieren der Bremsscheiben mittels Wärmebildkamera zeigten diese knapp 500°C an. Da auf dem LKW Papier geladen war, entschloss sich Einsatzleiter Bruno Fähnrich die Bremsscheiben mittels Wasser abzukühlen um einen etwaigen Brandausbruch zu verhindern. Nach rund 45 Minuten konnte die Feuerwehr Maissau wieder einrücken.

Ausrückzeit: 16:40 Uhr
Einrückzeit: 17:30 Uhr
Eingesetzte Feuerwehren: FF-Maissau
Fahrzeuge der FF-Maissau: RLFA, KLF, KDOF
Mannschaftsstärke FF-Maissau: 11 Mann
weitere Einsatzkräfte: Polizei (2 Mann)

Fotos: Kramer