01.06.2016 - Schadstoffeinsatz

Hydraulikölaustritt Kirchenplatz

Bericht NÖN KW 23

Nur wenige Stunden nach dem Schadstoffeinsatz in Oberdürnbach wurde die Feuerwehr Maissau neuerlich zu einem Schadstoffeinsatz, diesmal in Maissau gerufen. Auf einer Baustelle am Kirchenplatz riss einem Ladekran die Hydraulikleitung und verschmutzte einen Teil des Kirchenplatzes. Das Hydrauliköl wurde mittels Bioversal gebunden und der Platz gereinigt. Weiters wurde der komplett ausgefahrene Ladekran mit Pölzmaterial gegen weiters Einknicken gesichert und der Bereich abgesperrt.

Ausrückzeit: 17:39 Uhr
Einrückzeit: 18:40 Uhr
Eingesetzte Feuerwehren: FF-Maissau
Fahrzeuge Feuerwehr: FF-Maissau: RLFA, KLF
Mannschaftsstärke Feuerwehr: FF-Maissau: 9 Mann
weitere Einsatzkräfte: Polizei (2 Mann)

Fotos: z.V.g.