22.08.2016 - Technischer Einsatz

Anhängerbergung Kreisverkehr B4

Bericht NÖN KW 35

Am 22. August kommt ein LKW Lenker im Kreisverkehr mit den Reifen seines Tandemanhängers zu knapp an die gemauerte Innenbegrenzung und hebt dadurch den Anhänger aus. Dieser stürzt darauf hin zur Seite und landet auf der Leitschienen. Nach dem Absichern des Kreisverkehrs durch die Polizei Ravelsbach und Ziersdorf wurde die Bergung des Hängers begonnen. Mit der Seilwinde des Rüstlöschfahrzeuges wurde der Tandemanhänger in Kürze wieder aufgestellt. Glücklicherweise war der Anhänger nur mit Leergut beladen, dies verkürzte die Einsatzzeit erheblich. Nach dem Reinigen der Einsatzstelle konnte die Feuerwehr Maissau nach rund 40 Minuten wieder einrücken.

Ausrückzeit: 14:17 Uhr
Einrückzeit: 15:00 Uhr
Eingesetzte Feuerwehren: FF-Maissau
Fahrzeuge Feuerwehr: RLFA, KLF, WLF
Mannschaftsstärke Feuerwehr: FF-Maissau: 10 Mann
weitere Einsatzkräfte: Polizei (3 Mann)

Fotos: Kramer