23.12.2016 - Technischer Einsatz

Umgestürzter Baum auf Gartenhaus

Aufgrund der eisigen Temperaturen und des anhaltenden Eisregens brach ein Baum in einem Waldstück in der Sonndorferstraße und stürzte auf eine angrenzende Gartenhütte. Die alarmierte Feuerwehr Maissau schnitt mittels Motorsäge einen Teil des Baumes ab musste aber aufgrund der Gefahr, dass weitere Bäume umstürzen und in die Richtung der Einsatzkräfte fallen, den Einsatz beenden. Wenn sich die Situation des Eisregens verbessert hat, wird der restliche Baum von einer Fachfirma beseitigt.

Ausrückzeit: 09:45 Uhr
Einrückzeit: 10:45 Uhr
Eingesetzte Feuerwehren: FF-Maissau
Fahrzeuge Feuerwehr: RLF, WLF, KLF
Mannschaftsstärke Feuerwehr: 10 Mann
weitere Einsatzkräfte: Polizei (1 Mann)

Fotos: FF-Maissau