23.03.05 - Atemschutzübung der FF Maissau

23.03.2005

Nach der alljährlichen Winterschulung im Bereich Atemschutz wurde die erste Atemschutzübung des Jahres durchgeführt. Es war dies auch die erste Übung die unser zukünftiger Atemschutzwart Albert Jordan ausarbeitete und abhielt.
Übungsannahme war ein Schwelbrand in einem einstöckigen Gebäude in dem sich auch 2 Personen befinden. Aufgabe des Atemschutztrupps war es, die beiden Personen zu retten, den Strom- und die Gaszufuhr abzuschalten und ein weiters Ausbreiten des Brandes zu verhindern. Simuliert wurde der Brand mittels Nebelgerät, "Rauchbomben" und Knallkörpern.
Atemschutzwart Jordan zeigte sich mit der regen Übungsteilnahme sowie mit der Durchführung sehr zufrieden und bei der Nachbesprechung wurden etwaige Fehler besprochen sowie Themen für die nächste ATS-Übung ausgearbeitet.

Klicken Sie hier, um zur Galerie zu gelangen.