25.05.05 - ATS-Übung der anderen Art

25.05.2005

Die Atemschutzübung stand diesmal unter dem Thema "Technischer Einsatz mit Atemschutz" (deswegen auch keine Schutzjacke :-). Übungsannahme war, dass eine Person unter dem Kipper eines LKW`s eingeklemmt wurde (Hydraulikleitung gerissen) und der Motor des Fahrzeuges in der Halle weiterläuft. Die dadurch entstehenden Abgase machen einen Einsatz nur unter Atemschutz möglich. Die Atemschutztrupps versuchten mittels Hydraulischen Bergesatz (Spreizer & Stempel) die Mulde anzuheben und mittels Pölzholz zu sichern. Dies gelang auch schließlich und der Dummy konnte aus seiner Lage befreit werden.Die Übung fand bei den einzelnen Teilnehmern, trotz großer Anstrengungen, großen Anklang. Besten Dank an dieser Stelle auch an den Kameraden Kurt Watzinger, der uns seinen LKW samt Halle für diese Übung zur Verfügung stellte.

Klicken Sie hier, um zur Galerie zu gelangen.