09.03.08 - Löschübung in der Maissauer Kellergasse

09.03.2008

Mit dem Einsatzstichwort "Dachstuhlbrand im Keller Fam. Höllinger" machte sich die Freiwillige Feuerwehr Maissau in die Kellergasse unterwegs. Ebenfalls zu dieser Übung alarmiert wurde die Freiwillige Feuerwehr Oberdürnbach. Nach dem Eintreffen des Rüstlöschfahrzeuges wurde eine C-Leitung verlegt und der angrenzende Wald mit einem C-Rohr geschützt bis die Wasserversorgung gesichert war. Nachdem die KLF-Besatzung von Maissau und Oberdünbach die Wasserversorgung hergestellt hatten, wurde von Seiten der FF-Oberdünbach die Brandbekämpfung mit 2 C-Rohren vorgenommen. Nach dem offiziellen "Brand Aus" wurde die Übung von LM Reinhard Ehemoser und Peter Ranner noch weitergeführt und in kleinen Gruppen ein Stationsbetrieb abgehalten. Die Teilnehmer wurden bei der Pumpenbedienung, dem Stromaggregat sowie am hyraulischen Rettungssatz und dem Hochdruckbelüfter unterwiesen.
Die Übungsausarbeiter LM Reinhard Ehemoser und Peter Ranner zeigten sich mit der Durchführung und der großen Teilnahme sehr zufrieden.

Klicken Sie hier, um zur Galerie zu gelangen.

Fotos: Kramer