14.04.11 - Unterabschnittsübung

14.04.2011

Am 14. April führte die Freiwillige Feuerwehr Unterdürnbach im Zuge einer Unterabschnittsübung eine Übung durch. Übungsanhme war ein Brand in einem landwirtschaftlichen Gebäude sowie die Suche nach 2 vermissten Personen. Nachdem die 2 Personen von einem Atemschutztrupp gefunden wurde entwickelte sich der Brand zu einem Vollbrand der LAgerhalle und machten einen umfangreichen Löschangriff erforderlich. Ziel der Übung war es, den Aufbau sowie die Koordination der Einsatzleitung zu trainieren sowie den verstärkten Einsatz von Funkgesprächen zwischen Einsatzleiter und den jeweilig eingesetzten Feuerwehren. Weiters wurde das Ausreichen der 3 Wasserentnahmestellen getestet.

Die Übungsleitung der FF-Unterdürnbach zeigte sich mit der Durchführung sowie der Teilnahme der einzelnen Wehren sehr zufrieden.

Klicken Sie hier, um zur Galerie zu gelangen.

Foto: Vogel