01.09.12 - UA-Übung

01.09.2012

Am 1. September lautete die Übungsannahme "Dachstuhlbrand Wohnhausanlage in Limberg". Die Feuerwehren des Unterabschnittes Maissau (FF-Maissau, FF-Limberg, FF-Eggendorf/Walde, FF-Grübern, FF-Oberdürnbach und FF-Unterdürnbach) machten sich sofort auf den Weg. Hauptaufgabe der einzelnen Wehren war die Evakuierung der Hausbewohner über Steckleitern sowie das Schützen der Nachbarobjekte. Weiters wurde die Brandbekämpfung mittels Atemschutz durchgeführt. Auch zum Einsatz kam die neu angeschaffte Atemschutzüberwachungstafel der FF-Maissau. Hierbei werden die einzelnen eingesetzten Atemschutztrupps registriert und überwacht. Überungsbeobachter Werner Murhammer von der FF-Ravelsbach bedankte sich im Anschluss der Übung über die zahlreiche Teilnahme.

Klicken Sie hier, um zur Galerie zu gelangen.

Foto: Kramer