07.10.12 - Einsatzübung Oberdürnbach

07.10.2012

Übungsannahme für die Gemeinschaftsübung der beiden Feuerwehren Maissau und Oberdürnbach am 7. Oktober war eine brennende Scheune. Beim Pressen von Sonnenblumen kam es bei der Pressanlage zu einer Explosion bei der eine Person eingeschlossen wurde. Pumpe Oberdürnbach begann umgehend mit dem Schützen des Wohnhauses sowie dem angrenzenden Nachbargebäude. Die Besatzung des Rüstlöschfahrzeuges Maissau stellte einen Atemschutztrupp ab, der die eingeschlossene Person aus dem Gebäude rettete. Parallell dazu kümmerte sich die Besatzung des KLF Maissau um die Versorgungsleitung des Rüstlöschfahrzeuges sowie um die Brandbekämpfung mittels 2 C-Rohren. Kommando Maissau übernahm die Betreuung des Atemluftkompressors.