10.11.13 - Technische Übung

10.11.2013

Zu einer technischen Übung der besonderen Art rückte am 10. November die Feuerwehr Maissau aus. Am Übungsgelände der Fa. Watzinger hatte Übungsausarbeiter BI Franz Kloiber 2 Szenarien ausgebaut, welche die Kameraden ordentlich zum Schwitzen brachte. Der Erste "Unfall" war ein auf dem Dach liegender PKW welcher auch noch so instabil auf einem Felsen lag, dass er aufwendig abgestützt werden musste. Nach dieser Arbeit konnte erst mit der eigentlichen Rettung der Übungspuppe begonnen werden. Mittels 2 Stempeln wurde der Innenraum wieder auf ein Maß gedrückt, dass die Puppe, welche im Gurt hin, befreit werden konnte. Das zweite Szenario stelle einen PKW Unfall dar, der auf einen LKW Sattelauflieger geprallt war und im Fahrgastraum sehr stark deformiert war. Auch hier wurde anfangs eine Betreuungsöffnung geschaffen und anschließend mit den Stempeln die Fahrgastzelle zurückgedrückt, um die beiden Fahrzeuginsassen zu befreien. Übungsausarbeiter Kloiber zeigte sich mit dem Ablauf der Übung sehr zufrieden und lobte, das professionelle und vor allem ruhige Arbeiten.

Fotos: Kramer/Kloiber