AUSRÜSTUNG


UNSERE EINSATZFAHRZEUGE



KDFO - KOMMANDOFAHRZEUG

Dieses Fahrzeug dient als Einsatzleitung bei größeren Einsätzen sowie als Mannschaftstransporter. Ausgestatten ist das KDOF mit einem eingebauten Funktisch, Kartenmaterial, Absperrmaterial und diversen technischen Werkzeug. Weiters wird des KDOF für Fahrten zu Kursen und Schulungen verwendet.
kdoffreigestellt1



RLFA - RÜSTLÖSCHFAHRZEUG

Das RLFA ist unser jüngstes Fahrzeug. Es wurde als Ersatz für das Tanklöschfahrzeug angeschafft. Es ist das erste Fahrzeug, dass das Feuerwehrhaus bei einem Einsatz verlässt. Neben seiner umfangreichen Beladung für Brandeinsätze verfügt das Fahrzeug über eine umfangreiche technische Beladung. Unter anderem: Hydraulischer Rettungssatz, Seilwinde, Greifzug, Hebekissen, Schanzwerkzeug, usw. Weiters ist das RLFA mit einem 2000 Liter Wassertank, einem Hochdruckbelüfter, einer Hochdruckschnelleinrichtung (Heck) sowie eine formbeständige C-Schnellangreiffeinrichtung (Laderaum 6) ausgestattet. Für die optimale Ausleuchtung von Einsatzstellen verfügt das Fahrzeug über eine Rundumbeleuchtung und einen hydraulisch ausfahrbaren Lichtmasten.
rlfa



WLF - WECHSELLADERFAHRZEUG

Das WLF wurde gebraucht von der Freiwilligen Feuerwehr Schwechat gekauft und fast zur Gänze aus Eigenmittel der Feuerwehr Maissau finanziert. Es wird für die Bergung verunfallter Fahrzeuge herangezogen. Für diese Tätigkeiten steht der Mannschaft ein Wechselladeaufbau (WLA) mit Ladekran der Firma Palfinger (12 Meter Ausladung, kann mit den händischen Auszügen auf 16 Meter erweitert werden) sowie eine ferngesteuerte Heckseilwinde mit 8 Tonnen Zugkraft zur Verfügung. Weiters führt dieses Fahrzeug diverses Hebegurte, Ketten, Rundschlingen, eine Umlenkrolle sowie ein Hebekreuz (zum Verladen von Fahrzeugen) und eine LKW Abschleppstange mit. Ein weiteres Aufgabengebiet für dieses Fahrzeug ist der Einsatz bei größeren Katastrophen wie etwa Hochwasser, Schneechaos usw. Hierfür verfügt die Feuerwehr Maissau über einen Sandgreifer (Bau von Dämmen) sowie über einen Palettengabel (z.B. für den Transport von Sandsäcken).
wlf-1



KLF - KLEINLÖSCHFAHRZEUG

Das zweitjüngste Fahrzeug im Fuhrpark der FF-Maissau ist ein Kleinlöschfahrzeug, daß bei jedem Brandeinsatz mit dem Rüstlöschfahrzeug ausrückt. Weiters werden kleine Einsätze mit diesem Fahrzeug bewältigt. Beladen ist es mit B- und C-Druckschläuchen sowie mit 6 A-Saugschläuchen, einer Tragkraftspritze und Wasserführende Armaturen. Zusätzlich befindet sich noch diverses Werkzeug und Arbeitgerät an Bord.
klffreigestellt1